Primärversorgung

Die JAMÖ am Primärversorgungskongress 2019

Von 4.-6. April 2019 fand in Graz der 4. Primärversorgungskongress statt. Das Thema lautete dieses Jahr "Qualität in der Primärversorgung". Dabei ging es darum, Qualität zu definieren, messbar zu machen und sich auch mit Anreizsystemen im Rahmen der Qualitätssicherung zu beschäftigen.

Überlegungen zu Honorierungsformen in der Primärversorgung

Diskussion - StockPhoto

Im Dezember 2017 trafen sich junge AllgemeinmedizinerInnen mit Vertretern der Krankenkassen und des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger zu einem Gedankenaustausch in Form eines Workshops. Ziel war es, die gegenseitigen Erwartungen zwischen JungärztInnen und Sozialversicherungen kennen zu lernen und konkrete Anforderungen an die Honorierung in der Primärversorgung zu überlegen.

Das Ergebnis wurde in einem kurzen Bericht zusammen gefasst. LINK

 

Österreichischer Primärversorgungskongress 2019

Von 4.-6. April 2019 findet in Graz der 4. Primärversorgungskongress statt. Das diesjährige Thema lautet "Qualität in der Primärversorgung - Umsetzung in Einzelpraxen und Primärversorgungseinheiten"Erstmals gibt es neben Vorträgen und Podiumsdi...

Datum

4. Apr - 6. Apr 2019

Veranstaltungsort

Graz

Jeder Patient muss Zugang zu seinem Arzt haben

Anders als die spezialisierte Medizin ist die Allgemeinmedizin immer auf den Menschen in seiner Ganzheit gerichtet. Sie schaut zunächst immer in die Breite, gewinnt ein Bild aus einer Vielzahl von Faktoren und Eindrücken. Bei akuten Anlässen erfolgt die Zuordnung von Symptomen und Beschwerden aufgrund dieser Wahrnehmung in Zusammenschau mit Vorinformationen, Kenntnissen und Erfahrungen aus früheren Begegnungen.